Menu

Lasea Logo Angst – © Schwabe

Lasea®: So entfaltet das pflanzliche Arzneimittel seine Wirkung gegen Angst

Mit Lasea® steht in der Phytotherapie ein Arzneimittel zur Verfügung, das gegen die Symptome von Angst im Zuge der ängstlichen Verstimmung wirkt. Die auf die Psyche angstlösende Wirkung von Lasea® beruht auf der erstaunlichen Kraft des Lavendels.

Symptome von Angst, ängstliche Verstimmungen und Angststörungen, wie zum Beispiel die generalisierte Angststörung, nehmen in Zeiten einer Krise und danach häufig zu. Unabhängig davon, ob es sich um eine persönliche Krise oder eine globale Krise im Zuge einer Pandemie handelt, ist es also wichtig, eine solche Krise innerlich zu bewältigen, um Probleme für die Psyche zu vermeiden.

Gerade im Bereich der Angsterkrankungen gibt es heute zur Bewältigung bereits moderne, pflanzliche Arzneimittel, die ihre natürliche Wirkung in Studien belegen konnten. Dazu gehört beispielsweise das Phytotherapeutikum Lasea®.

Phytotherapeutische Wirkung von Lasea: Was ist ein pflanzliches Arzneimittel?

Wenn wir von der phytotherapeutischen Wirkung von Lasea® sprechen, ist zunächst einmal wichtig, den Begriff der Phytotherapie zu kennen. Darunter versteht man die pharmakologische Behandlung mit pflanzlichen Arzneimitteln. Im Gegensatz zur Welt der Hausmittel-Heilkräuter handelt es sich bei pflanzlichen Arzneimitteln um einen Bereich der evidenzbasierten Medizin. Das bedeutet, dass pflanzliche Arzneimittel – wie alle anderen zugelassenen Arzneimittel ebenso – einen Prozess der wissenschaftlichen Forschung in der Phytotherapie brauchen, sowie speziellen pharmazeutischen Richtlinien in der Produktion folgen müssen. Von einem pflanzlichen Arzneimittel, wie Lasea® eines ist, spricht man überdies dann, wenn die Wirkung des Präparats alleine aufgrund pflanzlicher Wirkstoffe zustande kommt.

Angstlösende (anxiolytische) Wirkung von Lasea

Lasea® wirkt aufgrund des darin enthaltenen, speziellen medizinischen Arzneiöls aus dem Echten Lavendel – dem Lavandula angustifolia Mill. – angstlösend. In der Fachsprache spricht man auch von einer anxiolytischen Wirkung, wenn die Rede von einer angstlösenden Wirkung ist. Zur Hauptgruppe der synthetisch hergestellten Anxiolytika gehören die sogenannten Benzodiazepine, denen Patientinnen und Patienten gerade im Anfangsstadium einer Angststörung oder ängstlichen Verstimmung aufgrund der sedierenden und auch abhängig machenden Wirkung gelegentlich sehr skeptisch gegenüberstehen. Lasea® ist hingegen ein pflanzliches Anxiolytikum und weist damit in seiner Wirkung ein nicht sedierendes Alleinstellungsmerkmal auf.

Die Wirkung des Lavendels in Lasea

Wie bereits angesprochen, kommt die anxiolytische Wirkung von Lasea® aufgrund der Verwendung eines ganz speziellen, hochdosierten medizinischen Arzneiöls zustande, das aus dem Echten Lavendel gewonnen wird. Der Lavendel ist 2020 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt worden und spielt in der Phytotherapie gleich auf mehreren Ebenen eine wichtige Rolle. Für Lasea® wird bei Schwabe vom Echten medizinischen Lavendel durch ein spezielles Verfahren ein hochkonzentriertes Arzneiöl mit besonders hohem Estergehalt gewonnen. Die wirksamkeitsbestimmenden Inhaltsstoffe in dem medizinischen Lavendel-Öl sind Linalool und Linalylacetat.

Lasea® wirkt direkt im Gehirn

Der aus dem Lavendel gewonnene pflanzliche Wirkstoff in Lasea® wirkt direkt im Gehirn. Genauer gesagt setzt das Präparat im Reizfilter unseres Nervensystems an. Das ist der Ort, an dem – vereinfacht ausgedrückt – die Symptome einer ängstlichen Verstimmung entstehen. Unser Reizfilter ist prinzipiell dafür verantwortlich, dass er auswählt, welche Eindrücke, Empfindungen und Wahrnehmungen an unsere Großhirnrinde weitergeleitet werden. Das ist wichtig, damit quasi nicht alles wahllos auf uns einprasselt, sondern unser Gehirn Schritt für Schritt Informationen in Ruhe verarbeiten kann.

Voraussetzungen für die Wirkung von Lasea®

Damit Lasea® seine gesamte angstlösende Wirkung entfalten kann, braucht es medizinisch hochwertigen Arzneilavendel erster Güte. Das beginnt bereits bei einem standardisierten Anbauverfahren, geht weiter über die idealen Bedingungen für das Wachstum unseres Arzneilavendels und endet auch noch nicht bei seiner behutsamen Ernte. Bei Schwabe gewinnen wir nämlich die angstlösenden Wirkstoffe des Lavandula angustifolia Mill. aus seinen Blüten erst durch die äußerst schonende, speziell eingesetzte Wasserdampfdestillation. Dadurch erhält das medizinische Arzneilavendel-Öl seine besondere anxiolytische Wirkung.

Wirkung: Vorteile von Lasea®

Welche Auswirkungen hat die Wirkung von Lasea® nun auf das Wohlbefinden und die Psyche des Menschen bei ängstlicher Verstimmung?

Die Wirkung von Lasea® bedeutet:

Wann tritt die erwünschte Wirkung von Lasea® ein?

Aufgrund der guten Verträglichkeit von Lasea® ist das pflanzliche Medikament zur Einnahme für 3 Monate geeignet. Bedenken sollte man dabei, dass der vollständige Wirkeintritt – wie bei manchen synthetisch hergestellten Psychopharmaka ebenso – nach etwa 1 bis 2 Wochen erreicht ist. Die ersten spürbaren Wirkungen entfalten sich allerdings bereits nach einigen Tagen. Die pharmakologische Wirkung tritt sogar schon mit dem ersten Tag der Einnahme von Lasea® ein.

Ideale Wirkung: So sollten Sie Lasea® einnehmen

Damit Lasea® seine gesamte Wirkung entfalten kann, ist es wichtig, dass Sie das pflanzliche Arzneimittel genau nach Empfehlung einnehmen. Sollte mit Ihrer Ärztin bzw. mit Ihrem Arzt nichts anderes vereinbart sein, wird die angstlösende Wirkung von Lasea® mit der folgenden Einnahme erreicht:

 

Überblick: Alles zur Wirkung von Lasea®

Hier finden Sie die wichtigsten Punkte zur Wirkung von Lasea® noch einmal übersichtlich zusammengefasst.

Angstlösende Wirkung von Lasea® In der Medizin wird die angstlösende Wirkung von Lasea® auch als anxiolytisch bezeichnet. Lasea® ist ein nachweisbar wirksames Anxiolytikum aus der Natur.
Wirkung des Lavendels in Lasea® Die pflanzliche Wirkung in Lasea® beruht auf der Kraft des Lavendels. Es handelt sich dabei um eine spezielle Lavendelart, nämlich den Lavandula angustifolia Mill..
Voraussetzung für die Wirkung von Lasea® Voraussetzung für die Wirksamkeit des medizinischen Arzneiöl-Lavendels in Lasea® ist seine schonende Gewinnung mittels Wasserdampfdestillation.
Auswirkung von Lasea® Lasea® wirkt angstlösend und mildert Anspannungen aufgrund ängstlicher Verstimmung, ohne dabei müde zu machen.
Wirkung von Lasea® bald spürbar Die Wirkung von Lasea® ist nach wenigen Tagen der Einnahme spürbar, die volle Wirksamkeit des pflanzlichen Medikaments ist nach einigen Wochen erreicht.
Wirkung durch richtige Einnahme von Lasea® Lasea® wird einmal am Tag zur möglichst gleichen Uhrzeit unzerkaut mit einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit für maximal drei Monate eingenommen.

Kapseln zum Einnehmen. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

 

Quellen:
Lasea® Product Information.

Doroshyenko O et al. Drug cocktail interaction study on the effect of the orally administered lavender oil preparation Silexan on cytochrome P450 enzymes in healthy volunteers. Drug Metab Dispos 2013;41:987–993.

Woelk H, Schläfke S. A multi-center, double-blind, randomised study of the lavender oil preparation Silexan in comparison to lorazepam for generalized anxiety disorder Phytomedicine 2010;17:94–99.

Kasper S. et al. No withdrawal symptoms after discontinuation of Silexan. Poster presented at the annual congress of the German Association for Psychiatry and Psychotherapy (DGPPN), Berlin, Germany, 2011.

5 Gastpar, M., et al. „Silexan does not cause withdrawal symptoms even when abruptly discontinued.“ International journal of psychiatry in clinical practice 21.3 (2017): 177-180.

Darreichungsform und Packungsgrößen

 

Gebrauchsinformation

Kapseln zum Einnehmen. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Diese Themen könnten Sie interessieren:

Anmeldung Newsletter Pflanzlich

Hier können Sie sich für den Newsletter Pflanzlich von Schwabe Austria anmelden. Füllen Sie einfach folgendes Feld aus und Sie erhalten die aktuellsten Informationen aus dem Haus der Phytotherapie.

Ja, ich will den Newsletter Pflanzlich kostenlos per E-Mail erhalten:

Newsletter Anmeldung - © Schwabe, © AdobeStock/61148496 © AdobeStock/48979900 © AdobeStock/144763521 © AdobeStock/251346039 © AdobeStock/372685480 © Adobe Stock/100614820 © AdobeStock/222270865 © AdobeStock/258540286 © Screenshot Schwabe Austria © AdobeStock/66257572