Menu

Adrisin®

Adrisin®  zur vorbeugenden Behandlung und zur Linderung von Allergiesymptomen wie Niesen, laufende Nase, tränende Augen, Hautirritationen.

Wie kann Adrisin bei Allergien helfen?

Durch konventionelle Behandlungsmethoden, wie die Einnahme von Antihistaminika oder Kortisonpräparaten werden lediglich die Allergiesymptome unterdrückt. Bei einer Behandlung mit Adrisin® werden die Symptome nicht unterdrückt, sondern die „überschießende“ Immunreaktion wird reguliert und die Symptome gelindert. Der Körper bringt durch eine Anregung der Selbstregulation die Reaktion des Immunsystems wieder ins Gleichgewicht. Die allergisch gereizten Schleimhäute der Atemwege und der Augen beruhigen sich, der Juckreiz lässt nach und die Sekretion der Nasenschleimhaut wird vermindert.

Adrisin® unterstützt den Körper in seiner natürlichen Regulationsfähigkeit und wirkt nicht über die Reptorblokaden. Daher tritt auch keine Müdigkeit und Mundtrockenheit auf. Adrisin®-Tabletten werden zur vorbeugenden Behandlung und zur Linderung von Allergiesymptomen wie Niesen, laufende Nase, tränende Augen und Hautirritationen angewendet.

Darreichungsformen und Packungsgrößen

Adrisin®-Tabletten: 50 Stück

 

Gebrauchsinformation

Tabletten zum Einnehmen. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Anmeldung Magazin Pflanzlich

Hier können Sie sich für den E-Mail-Versand unseres Magazins Pflanzlich anmelden. Füllen Sie einfach folgendes Feld aus und Sie erhalten zwei Mal pro Jahr die aktuellsten Informationen aus dem Haus der Phytotherapie.

Ja, ich will das Magazin Pflanzlich kostenlos per E-Mail erhalten: