Menu

Knieschmerzen und was der Grund dafür sein könnte

Die Schmerzen im Knie können sich nicht nur sehr unterschiedlich anfühlen, sie können auch ganz vielfältige Ursachen haben. Hier finden Sie einen Überblick über mögliche Auslöser für Knieschmerzen, wie Sie sie erkennen und wann ein Arzt zu Rate gezogen werden muss.

Knieschmerzen sind ein häufiges Symptom, das Menschen in die Arztpraxis führt. Ob Verletzung oder Alterserscheinung: Unser Knie ist vielschichtig und komplex aufgebaut. Es kann daher zahlreiche Gründe für Schmerzen im Knie geben.

Schmerzen im Knie – Aufbau des Körperteils

Das Knie ist ein faszinierender Bereich unseres Körpers. Es ist nicht nur das größte unserer Gelenke, sondern auch das am komplexesten aufgebaute.

Im und um das Knie finden wir:

Schon alleine aufgrund der Komplexität des Gelenkes sind Gelenkschmerzen im Knie für den Laien oftmals kaum genau einzuordnen. Was tut jetzt eigentlich weh?

Arten von Knieschmerzen

Ärzte unterscheiden daher bei der Diagnose von Knieschmerzen ganz genau, um welche Art von Schmerzen im Knie es sich handelt. Mit der folgenden Tabelle können Sie womöglich bereits einen ersten Anhaltspunkt erhalten, worum genau es sich bei Ihren Knieschmerzen handelt.

Ort des Schmerzes

Symptome

Mögliche Ursachen

Vorderer Knieschmerz

Der Schmerz im Knie tritt häufig an der Kniescheibe und damit im vorderen Bereich des Knies auf.

Verschiebungen oder Verformungen der Kniescheibe können ein Grund für Schmerzen im vorderen Knie sein. Aber auch unpassendes Krafttraining kann zu dieser Schmerzsymtomatik führen. Sportverletzungen bei Sprungsportarten können durch die damit oft verbundenen, abrupten Bewegungsabläufe ebenso ursächlich verantwortlich sein. Schmerzen im vorderen Kniebereich können überdies auch Hinweise auf Artrose oder Rheuma geben.

Medialer Knieschmerz

Hier schmerzt das Knie an der Innenseite. Der Schmerz kann auf die Innenseiten von Ober- und Unterschenkel ausstrahlen.

Fehlbelastungen beim Sport, unpassende Sportschuhe oder eine Fehlstellung der Beine können Gründe für den medialen Knieschmerz sein. Tritt der Schmerz an der Innenseite des Knies auf, können aber auch Schäden in den Sehnen oder am Meniskus sowie Schleimbeutelentzündungen ursächlich sein.

Lateraler Knieschmerz

Bei dieser Art des Knieschmerzes treten die Schmerzen an der Außenseite des Knies auf. Sie können erst nur bei intensiver Bewegung auftreten und später auch bereits bei normaler Bewegung aufkommen.

Dieses Symptom gilt als bekannter „Läuferknieschmerz“, da es unter anderem aufgrund von Überreizung des Kniegelenks sowie aufgrund von Fehlhaltungen und Fehlstellungen des Gelenks (oder falschem Schuhwerk) beim Sport zustande kommt. Weitere Ursachen für den Schmerz an der Außenseite des Knies können aber auch Überlastung oder Verletzungen des Meniskus sein.

Schmerzen in der Kniekehle

Die Schmerzen sind in der Kniekehle zu lokalisieren und können bis zum Oberschenkel ausstrahlen.

Gründe für diesen Knieschmerz können Überbelastung der Muskeln im Knie oder des hinteren Oberschenkelmuskels. Die Muskelsehnen können dabei entzündet sein. Auch bestimmte Zysten können Auslöser dieses Knieschmerzes sein.

Ursachen für Knieschmerzen im Überblick

Je nach genauer Lokalisation der Schmerzen und je nach unterschiedlicher Bewegungsmöglichkeit des Kniegelenkes können die folgenden Auslöser ursächlich für Knieschmerzen verantwortlich sein:

Wann zum Arzt mit Knieschmerzen?

Anhand der Vielzahl möglicher Ursachen wird schon ersichtlich, dass gerade bei länger anhaltenden oder bei besonders großen Schmerzen immer ein Arzt zu Rate gezogen werden sollte, wenn man von Knieschmerzen betroffen ist. Er kann chronische Ursachen diagnostizieren oder mögliche Verletzungen adäquat behandeln. Für die Diagnose wird der Arzt mittels Tastuntersuchung und gegebenenfalls mit bildgebenden Verfahren arbeiten. Zuvor versucht er jedoch zumeist in einem ausführlichen Anamnesegespräch, Ihre Knieschmerzen genauer einzuordnen. Sie können sich auf das Anamnesegespräch vorbereiten, indem Sie sich bereits vorab folgende Fragen stellen:

Je nach Ursache Ihrer Knieschmerzen wird Ihr behandelnder Arzt mit Ihnen das weitere Vorgehen für die Behandlung besprechen.

Was Sie für ein gesundes Knie tun können

Unser Knie ist wie oben erwähnt ein sehr komplexes Gelenk, das häufig auch durch Fehlbelastungen oder in Folge degenerativer Alterungsprozesse Schmerzen verursacht. Handelt es sich bei Ihren Knieschmerzen um Folgen einer Fehl- oder Überbelastung können die nachstehenden Methoden für Sie hilfreich sein:

Natürliche Hilfe bei Knieschmerzen

Sowohl bei Knieschmerzen, die durch Sportverletzungen oder durch stumpfe Gewalteinwirkung wie Stöße oder Schläge entstanden sind, als auch bei chronischen Erkrankungen wie Arthrose stehen heute moderne natürlichen Arzneimittel zur Verfügung, die ähnlich wie bekannte chemisch-synthetisch Schmerzsalben und -medikamente wirken. Diese sind in Form von

erhältlich.

Darreichungsformen und Packungsgrößen

 

Gebrauchsinformation

Tabletten und Tropfen zum Einnehmen. Gel und Salbe zur Anwendung auf der Haut. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. 

Anmeldung Magazin Pflanzlich

Hier können Sie sich für den E-Mail-Versand unseres Magazins Pflanzlich anmelden. Füllen Sie einfach folgendes Feld aus und Sie erhalten zwei Mal pro Jahr die aktuellsten Informationen aus dem Haus der Phytotherapie.

Ja, ich will das Magazin Pflanzlich kostenlos per E-Mail erhalten:

Magazin Pflanzlich