Menu

Online: Medizinische Fortbildungen

Für die Fachgruppen Ärzte und Pharmazeuten bieten wir Online-Fortbildungen rund um folgende Themengebiete: mentale Gesundheit wie Angsterkrankungen,  Erkältungen, Schwindel und Sportverletzungen.

Hier finden Sie einen Überblick über unser breites Angebot für Gesundheitsberufe, Ärzte und Pharmazeuten-Fortbildungen ganz einfach online machen, inklusive DFP-Punkte. In dieser Übersicht informieren wir Sie auch über unsere Podcasts.

Fortbildungen über Angsterkrankungen

Digitale Fortbildung zum Thema Angsterkrankungen

Hier erfahren Sie alles zum Thema Angsterkrankungen. Was sind Angsterkrankungen, welche Formen und Therapieoptionen gibt es?

Dauer:             ca. 60 Minuten

Titel:                „Angst ist für das Überleben unverzichtbar“ (Hannah Arendt) – für das Leben aber oft entbehrlich.

Vortragender: Prim. Dr. Christian Wunsch

DFP Punkte: 1

Hier gehts zur Fortbildung

Digitale Fortbildung zum Thema Angsterkrankungen

Hier erfahren Sie alles zur Diagnose und Therapieoptionen von Angststörungen.

Dauer:             ca. 18 Minuten

Titel:              Diagnose und Therapieoptionen von Angststörungen mit Fokus auf Silexan® als neue Therapieoption.

Vortragender: Prim. Dr. Christa Radoš

Hier gehts zur Fortbildung

Fortbildungen im Themengebiet Erkältungskrankheiten

Digitale Fortbildung zum Thema Erkältungsviren

Hier erfahren Sie alles über die Entstehung und Übertragung von SARS-COV-2 sowie dem Verlauf unterschiedlichster Vireninfektionen und Therapieoptionen.

 

Dauer:             ca. 50 Minuten

Titel:                Erkältungsviren im Fokus – Schutzmaßnahmen für die Praxis & Therapieoptionen

Vortragender: Prof. Dr. Christoph Steininger

Hier geht’s zur Fortbildung 

Digitale Fortbildung zum Thema Atemwegsinfekte bei Kindern

Hier erhalten Sie Informationen zu den häufigsten Erkältungsviren und den Verlauf & Ausprägung des Hustens bei Kindern. Weiters werden hier verschiedene Therapieoptionen, insbesondere mit Phytopharmaka erläutert.

Dauer:             ca. 25 Minuten

Titel:                Unkomplizierte Atemwegsinfekte bei Kindern – Evidenzbasierte Therapie

Vortragender: Prim. MedR. Ass.-Prof. DDr. Peter Voitl

Hier geht’s zur Fortbildung

Podcast zum Thema Atemwegsinfekte

Im Interview mit Dr. Erwin Rebhandl wird die Behandlung banaler viraler Infekte mit Phytotherapeutika erläutert. Pflanzliche Arzneimittel sorgen dafür, dass der geschwächte Körper unterstützt und Folgekrankheiten verhindert werden. Symptome werden gelindert und der Infekt ursächlich bekämpft

Dauer:             ca. 6 Minuten

Titel:                Pflanzliche Arzneimittel in der allgemeinmedizinischen Praxis

Vortragender: Dr. Erwin Rebhandl

Hier geht’s zum Podcast 

Podcast zum Thema Atemwegsinfekte

Symptome lindern und Ursachen bekämpfen – wer krank ist, wünscht sich meist beides, um rasch Linderung zu spüren. Warum das gerade mit Phytotherapeutika einfach ist, erklärt Univ.-Prof. Mag. Dr. Hermann Stuppner, der seit vielen Jahren die Wirkmechanismen von Pflanzenstoffen erforscht.

Dauer:             ca. 18 Minuten

Titel:                Pflanzliche Arzneimittel mit antiviraler Wirkung

Vortragender: Univ.-Prof. Mag. Dr. Hermann Stuppner

Hier geht’s zum Podcast

Podcast zum Thema Atemwegsinfekte

Beschwerden im Hals-Nasen-Ohren-Bereich sind meist besonders unangenehm und haben großen Einfluss auf das Immunsystem des gesamten Körpers. Wie es gelingt, Symptome zu lindern und die Ursachen zu bekämpfen, erklärt Univ.-Prof. Dr. Andreas Temmel im Podcast.

Dauer:             ca. 4 Minuten

Titel:               Phytotherapeutika bei Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen

Vortragender: Univ.-Prof. Dr. Andreas Temmel

Hier geht’s zum Podcast

Podcast zum Thema Atemwegsinfekte bei Kindern

Wenn Kinder an respiratorischen Infekten leiden, soll die Therapie rasch und zuverlässig wirken, gut verträglich sein und das Fortschreiten der banalen Infekte zu schweren bakteriellen Infektionen muss auf jeden Fall vermieden werden. Welche Vorteile Phytotherapeutika in diesem Zusammenhang haben, erklärt Prim. Karl Franz Zwiauer im Interview.

Dauer:             ca. 8 Minuten

Titel:                Phytotherapeutika bei respiratorischen Infekten

Vortragender: Prim. Univ.-Prof. Dr. Karl Zwiauer

Hier geht’s zum Podcast

Fortbildungen über Sportverletzungen

 

Zertifizierte Fortbildung zum Thema „Vorderer Schulterschmerz“

Vorderer Schulterschmerz

Inhalt:             Hier erfahren Sie mehr über die häufigsten Ursachen von Schulterschmerzen, der Bedeutung einer sorgfältigen Anamnese und deren weiterführenden Behandlungsmöglichkeiten.

DFP Punkte: 2

Vortragender: Dr. Martin Bartsch

Hier geht’s zur Fortbildung

Teilnehmer aus Österreich: Die erworbenen CME-Punkte werden gemäß § 14 Abs. 4 Diplom-Fortbildungs-Programm der Österreichischen Ärztekammer (DFP) im gleichen Umfang als DFP-Punkte anerkannt. Um die DFP-Punkte zu erhalten, wenden Sie sich bitte nach Abschluss des CME-Kurses und mit dem erworbenen Zertifikat an Ihre zuständige Ärztekammer.

Zertifizierte Fortbildung zum Thema „Beschwerden und Verletzungen von Ellenbogen und Hand“

Beschwerden und Verletzungen von Ellenbogen und Hand

Inhalt:             Hier erfahren Sie mehr über die häufigsten Ursachen und klinischen Formen von Symptomen im Ellenbogen- und Handbereich, lernen verschiedene Funktionstests zur Abklärung kennen und erhalten Empfehlungen zu therapeutischen Möglichkeiten.

DFP Punkte: 2

Vortragender: Dr. Christian Schneider

Hier geht’s zur Fortbildung

Teilnehmer aus Österreich: Die erworbenen CME-Punkte werden gemäß § 14 Abs. 4 Diplom-Fortbildungs-Programm der Österreichischen Ärztekammer (DFP) im gleichen Umfang als DFP-Punkte anerkannt. Um die DFP-Punkte zu erhalten, wenden Sie sich bitte nach Abschluss des CME-Kurses und mit dem erworbenen Zertifikat an Ihre zuständige Ärztekammer.

Fortbildungen über Schwindel (Vertigo)

 

Zertifizierte Fortbildung zum Thema „Diagnose und Therapie von Schwindelsyndromen“

Diagnose und Therapie von Schwindelsyndromen

Inhalt:             Hier erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Anamnese und der klinischen Untersuchungen zur Einordnung von Schwindelsyndromen, den vier wichtigsten Testverfahren bei der klinischen Untersuchung sowie differenten Therapiemöglichkeiten.

DFP Punkte: 2

Vortragender: Prof. Dr. Michael Strupp

Hier geht’s zur Fortbildung

Teilnehmer aus Österreich: Die erworbenen CME-Punkte werden gemäß § 14 Abs. 4 Diplom-Fortbildungs-Programm der Österreichischen Ärztekammer (DFP) im gleichen Umfang als DFP-Punkte anerkannt. Um die DFP-Punkte zu erhalten, wenden Sie sich bitte nach Abschluss des CME-Kurses und mit dem erworbenen Zertifikat an Ihre zuständige Ärztekammer.

                                                                                                                       

                                                                                                  

Diese Pflanzenportraits könnten Sie interessieren:

Anmeldung Magazin Pflanzlich

Hier können Sie sich für den E-Mail-Versand unseres Magazins Pflanzlich anmelden. Füllen Sie einfach folgendes Feld aus und Sie erhalten die aktuellsten Informationen aus dem Haus der Phytotherapie.

Ja, ich will das Magazin Pflanzlich kostenlos per E-Mail erhalten:

Magazin Pflanzlich Frühling Sommer