Schwabe Austria
Crataegutt Herzleistung – © Schwabe

Pflanzliche Wirkung: So wirkt Crataegutt® positiv auf das Herz

Mit Crataegutt® steht in der Phytotherapie ein natürliches Phytotherapeutikum zur Verfügung, das das Herz stärkt. Das pflanzliche Arzneimittel wird bei Symptomen der altersbedingten Leistungsverminderung des Herzens eingesetzt. Seine Wirkung beruht auf der Kraft des Weißdorns.

Wenn Abgeschlagenheit und Müdigkeit im Alter bei vermehrter Bewegung auftreten, so muss das nicht zwingend bedeuten, dass eine Herzkrankheit vorliegt. Es kann ganz einfach sein, dass es sich um Symptome der ganz natürlichen Leistungsverminderung des Herzens handelt, die mit dem Alter einhergeht. Auch wenn das ein unvermeidbarer, natürlicher Prozess ist, wollen sich viele Menschen mit den entsprechenden Auswirkungen nicht zufrieden geben. Wer früh beginnt, Tipps für ein gesundes Herz wahrzunehmen, kann sein Herz jedoch nachhaltig stärken. Gleichzeitig steht mit dem Weißdorn eine ganz besondere Heilpflanze zur Verfügung, die eine stärkende Wirkung auf Herz und Kreislauf hat.

Im folgenden Artikel über die Wirkung von Crataegutt® beantworten wir diese Fragen ausführlich:

Pflanzliche Wirkung von Crataegutt®: Was ist ein Phytotherapeutikum?

Phytotherapeutika sind Medikamente, deren Wirkstoffe ausschließlich aus Pflanzen gewonnen werden. Die Phytotherapie beschreibt also die therapeutische Behandlung mit pflanzlichen Präparaten. Mit Hausmitteln oder Kräutermedizin hat die Phytotherapie allerdings trotzdem nichts zu tun. Sie ist viel eher ein Bereich der Medizin, in dem Heilpflanzen wissenschaftlich auf ihre Inhalts- und Wirkstoffe untersucht werden, um daraus Spezialextrakte herzustellen. Deren Wirkung muss in einem bestimmten Anwendungsgebiet nachweisbar sein. Bei Crataegutt® bezieht sich die pflanzliche Wirkung auf die Stärkung von Herz und Kreislauf. In dem Medikament ist der Weißdorn-Spezialextrakt WS® 1442 enthalten, der für die herzstärkende Wirkung verantwortlich ist.

Die Rolle des Weißdorns in der Wirkung: Darum wirkt Crataegutt®

Pflanzen spielen seit jeher eine besondere Rolle in der Behandlung von Herzkrankheiten. So wurde beispielsweise Arnika früher bei Herzbeschwerden eingesetzt. Und auch heute noch kommen Pflanzenstoffe bei ernsten Herzkrankheiten in der modernen Medizin zum Einsatz. Der „wollige“ und der „rote“ Fingerhut liefern beispielsweise Digitalisglykoside, die in Medikamenten zur Behandlung von Herzinsuffizienz oder Vorhofflimmern eingesetzt werden. Die Wirkung von Crataegutt® hingegen beruht auf der ganzen Kraft des Weißdorns. Von dem etwa 300 verschiedene Arten umfassenden Rosengewächs, das zwischen zwei und vier Metern hoch wird, werden sowohl die kräftig roten Früchte, als auch die Blätter und die fünfzähligen weißen Blüten zu dem herzstärkenden Arzneimittel Crataegutt® verarbeitet. Es wirkt bei beginnender altersbedingter Leistungsverminderung des Herzens gegen Symptome wie Abgeschlagenheit und Müdigkeit nach Belastungen.

Diese Inhaltsstoffe im Weißdorn sind für die Wirkung von Crataegutt® verantwortlich

Pflanzen enthalten unterschiedliche Inhaltsstoffe, die für verschiedene Wirkungen sorgen. In Crataegutt® sind es vor allem zwei Wirkstoffe, die für die herz- und kreislaufstärkende sowie herzschützende Wirkung des Medikaments verantwortlich sind. Das sind einerseits die Flavonoide, die als wichtige pflanzliche Beschützer vor freien Radikalen gelten. Und es sind andererseits die sogenannten Procyanidine, die als Pflanzenschutzstoffe betrachtet werden können und die im Weißdorn sowohl in Blüten, Blättern als auch in den Früchten vorkommen.

Herzstärkende Wirkung von Crataegutt®

 Mit den genannten Inhaltsstoffen entfaltet der Weißdorn die folgenden Wirkungen:

Voraussetzungen für die Wirkung von Weißdorn in Crataegutt®

Der Weißdorn ziert auch viele Nahrungsergänzungsmittel. Damit allerdings eine gesicherte Wirkung erwartet werden kann, sollten Sie zur Herzstärkung lieber auf Arzneispezialitäten setzen. Crataegutt® ist beispielsweise ein solches apothekenpflichtiges Arzneimittel. Nur so ist garantiert, dass immer eine gleichbleibende und vor allem wirksame Menge der entsprechenden Inhaltsstoffe des Weißdorn-Spezialextraktes vorhanden ist.

Vorteile der pflanzlichen Wirkung von Crataegutt®

Crataegutt® bietet gleich mehrere Vorteile hinsichtlich seiner herzstärkenden Wirkung. Dazu gehören:

Ideale Wirkung: So sollten Sie Crataegutt® einnehmen

Damit Crataegutt® seine gesamte Wirkung entfalten kann, ist die richtige Einnahme des pflanzlichen Arzneimittels eine wichtige Voraussetzung. Das Phytotherapeutikum ist dabei in Form eines Trockenextraktes als 450 mg-Filmtabletten und als Flüssigextrakt in einer Flüssigkeit zum Einnehmen erhältlich.

Sollte es mit Ihrer Ärztin bzw. mit Ihrem Arzt nicht anders besprochen sein, sollten Sie sich für die optimale Wirkung von Crataegutt® an die folgenden Einnahmeanweisungen halten.

  1. Crataegutt®-Flüssigkeit sollte dreimal täglich zu jeweils 20 Tropfen unverdünnt oder mit etwa 50 ml Wasser eigenommen werden.
  2. Von Crataegutt® 450 mg-Filmtabletten sollte zweimal täglich je eine Tablette unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit unabhängig von den Mahlzeiten eigenommen werden.

Überblick: Alles zur Wirkung von Crataegutt®

Hier sehen Sie die prägnantesten Punkte zur Wirkung von Crataegutt® noch einmal im Überblick.

Pflanzliche Wirkung von Crataegutt® Die Wirkung von Crataegutt® ist pflanzlich. Das bedeutet, dass die Wirkstoffe für das Medikament ausschließlich aus der Natur gewonnen werden.
Rolle des Weißdorns in der Wirkung von Crataegutt® Der in Crataegutt® enthaltene Weißdorn ist seit jeher für seine herzstärkende Wirkung bekannt und wird in der modernen Medizin als Spezialextrakt eingesetzt.
Dank dieser Inhaltsstoffe wirkt Crataegutt® Für die Wirkung von Crataegutt® sind vor allem zwei wichtige Pflanzenstoffe verantwortlich: Die Flavonoide und die Procyanidine.
Herzstärkende Wirkung von Crataegutt® Crataegutt® stärkt das Herz, wirkt in der Herzgesundheit vorbeugend und lindert Symptome der altersbedingten Leistungsverminderung des Herzens.
Vorteile der pflanzlichen Crataegutt®-Wirkung Dank der pflanzlichen Inhaltsstoffe ist Crataegutt® in seiner Wirkung gut verträglich, sicher, nebenwirkungsarm, wechselwirkungsfrei und eignet sich daher zur längerfristigen Therapie.
Ideale Wirkung von Crataegutt®  Damit Crataegutt® seine ideale Wirkung entfalten kann, sollte das pflanzliche Arzneimittel genau nach Gebrauchsanweisung angewendet werden.

 

Quellen:

Univ.-Prof. i. R. Mag. pharm. Dr. Dr. h. c. Brigitte Kopp, Weißdorn und Herz, in apo punkte 1/2020, S. 13 ff.

Gebrauchsinformation Crataegutt

Darreichungsformen und Packungsgrößen

Crataegutt®-Herz-Kreislauf-450mg-Tabletten: 60 Stk.

Crataegutt®-Herz-Kreislauf-Flüssigkeit zum Einnehmen: 50 ml, 100 ml, 250 ml

 

Gebrauchsinformation

Flüssigkeit und Filmtabletten zum Einnehmen. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel mit dem Extrakt aus Weißdorn zur Anwendung bei beginnender altersbedingter Leistungsverminderung des Herzens mit Symptomen wie Abgeschlagenheit und Müdigkeit bei Belastung. Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Diese Themen könnten Sie interessieren:

Anmeldung Newsletter Pflanzlich

Hier können Sie sich für den Newsletter Pflanzlich von Schwabe Austria anmelden. Füllen Sie folgendes Feld aus und Sie erhalten die aktuellsten Informationen vom Phytotherapie Experten Schwabe Austria.

Ja, ich will den Newsletter Pflanzlich kostenlos per E-Mail erhalten:

Newsletter Anmeldung - © Schwabe, © AdobeStock/61148496 © AdobeStock/48979900 © AdobeStock/144763521 © AdobeStock/251346039 © AdobeStock/372685480 © Adobe Stock/100614820 © AdobeStock/222270865 © AdobeStock/258540286 © Screenshot Schwabe Austria © AdobeStock/66257572