Menu

Was tun bei Kreislaufproblemen durch Wetterfühligkeit?

Wenn die Außentemperaturen stark schwanken, kennen vielen Menschen das Phänomen der Wetterfühligkeit. Besonders ältere Menschen kämpfen in dieser Zeit mit Kreislaufproblemen. Was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier. 

Viele Menschen kennen es – besonders ältere Leute können oft ein Lied davon singen: Die Temperaturen schwanken und schon reagiert der Körper mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, schwankendem Blutdruck oder Kreislaufproblemen. Wetterfühligkeit heißt dieses Phänomen, das laut einer Untersuchung des Instituts für Demoskopie Allensbach über die Hälfte der Befragten kennen.

Kreislaufprobleme durch Temperaturunterschiede

Der Begriff der Wetterfühligkeit bezeichnet damit all jene Symptome, die durch Wetterumschwünge und starke Temperaturschwankungen ausgelöst werden. Im Gegensatz zu sehr jungen Menschen sind vor allem Seniorinnen und Senioren von dem Phänomen betroffen. Auch an besonders warmen oder gar heißen Tagen klagen viele ältere Menschen über von den Temperaturen ausgelöste Kreislaufprobleme. Da sich unser Körper nur langsam auf wechselnde Temperaturen gewöhnt, sind es in der heutigen Zeit vor allem auch die zahlreichen im Sommer klimatisierten und im Winter beheizten Räume und Supermärkte, die das Problem zusätzlich verstärken können.

Tipps gegen Kreislaufprobleme

Wetterbedingte Kreislaufprobleme schränken die Lebensqualität von Betroffenen gelegentlich stark ein. Hier finden Sie daher Erste-Hilfe-Tipps und können nachlesen, was bei Kreislaufproblemen wirkt:

Darreichungsformen und Packungsgrößen

Crataegutt®-Herz-Kreislauf-450mg-Tabletten: 60 Stk.

Crataegutt®-Herz-Kreislauf-Tropfen: 100 ml, 250 ml

 

Gebrauchsinformation

Flüssigkeit und Filmtabletten zum Einnehmen. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel mit dem Extrakt aus Weißdorn zur Anwendung bei beginnender altersbedingter Leistungsverminderung des Herzens mit Symptomen wie Abgeschlagenheit und Müdigkeit bei Belastung. Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Diese Themen könnten Sie interessieren:

Anmeldung Magazin Pflanzlich

Hier können Sie sich für den E-Mail-Versand unseres Magazins Pflanzlich anmelden. Füllen Sie einfach folgendes Feld aus und Sie erhalten zwei Mal pro Jahr die aktuellsten Informationen aus dem Haus der Phytotherapie.

Ja, ich will das Magazin Pflanzlich kostenlos per E-Mail erhalten: