Menu

Unsere Crataegutt®-Seniors beim Race Around Austria

Die sportlichen Senioren des Crataegutt®-Teams beweisen in dieser Saison ein weiteres Mal: Wer auf die Stärkung des Herzens achtet, wertvolle Tipps für die Herzgesundheit beherzigt und gleichzeitig motiviert bleibt, sich zu bewegen, der kann nicht nur lange fit bleiben. Sondern sogar noch jenseits der 80 zu sportlichen Höchstformen auflaufen. Die Crataegutt®-Seniors haben sich für 2021 wieder große Ziele gesetzt. Eines davon ist das Race Around Austria.

Wenn es etwas gibt, wovon wir bei Schwabe überzeugt sind, dann ist es die Fähigkeit der Menschen, ihre Gesundheit bis ins hohe Alter aktiv mitzugestalten. Eines der für uns nach wie vor großartigsten Beispiele hierfür ist der pensionierte Lehrer Herbert Lackner. Der Niederösterreicher ist Crataegutt®-Seniors-Mitglied der allerersten Stunde und beeindruckt uns als Hauptsponsor seit Jahren mit einer Zielstrebigkeit, Motivation und vor allem Fitness, von der wir uns alle gerne ein Stückchen abschneiden würden. In unterschiedlichsten Teamkombinationen war und ist der Rennradfahrer immer wieder Teil von ganz außergewöhnlichen Erfolgen.

Crataegutt Seniors 2021 - ©Herbert Lackner

Bisherige Erfolge der Crataegutt®-Seniors

Ganze 14 Goldmedaillen haben die Crataegutt®-Seniors bisher in ihrer Teamkarriere in unterschiedlichen internationalen Wettbewerben erradelt. Voller Stolz erinnern wir uns dabei auch gerne an das Mitfiebern und vor allem auch Mitfreuen, als unser Team in den vergangenen Jahren gleich zweimal das härteste Radrennen der Welt bewältigen und in ihrer Altersklasse 2018 sogar für sich entscheiden konnte. Bereits im Jahr 2014 sind die Crataegutt®-Seniors beim Race Across America von der West- zur Ostküste der USA auf einer Strecke von ca. 4.800 Kilometer angetreten und haben damit innerhalb des Zeitlimits die Route mit einer Höhendifferenz von insgesamt 52.000 Metern auf unnachahmliche Weise zurückgelegt. „Wir waren damals mit einem Durchschnittsalter von 70 Jahren das älteste Staffelteam Europas, das je bei dem extrem harten Bewerb angetreten ist. Dabei kamen wir sogar noch 20 Stunden schneller ins Ziel, als wir es geplant hatten“, erinnert sich Herbert Lackner. „Aber wir haben trotzdem beim ersten Race Across America eine Menge gelernt. Dieses Wissen haben wir uns dann vier Jahre später zunutze gemacht und daraufhin mit einem Rennschnitt von 28 km/h das härteste Radrennen der Welt in unserer Altersklasse eindeutig für uns entschieden.“

Teilnahme Race Across America:

Gefahrene Zeit

Crataegutt®-Seniors 2014 7 Tage, 3 Stunden und 54 Minuten
Crataegutt®-Seniors 2018 7 Tage, 7 Stunden und 49 Minuten

Nächstes Ziel der Crataegutt®-Seniors: Race Around Austria

Während sich die Crataegutt®-Seniors in einem Dreierteam mit einem Durchschnittsalter über 80 Jahren im vergangenen Jahr an das Race Around Niederösterreich gewagt haben, hat sich die Rennradtruppe in einer neuen Konstellation mit einem Durchschnittsalter von 71 Jahren heuer gleich mehrere weitere Ziele gesteckt. Diesmal soll nicht nur ein Bundesland umrundet werden, sondern die Crataegutt®-Seniors nehmen am Race Around Austria Teil. Entlang der grenznahen Straßen führt die Strecke über 2.200 Kilometer rund um Österreich – und zwar nonstop. Herbert Lackner wird diesmal als Betreuer dabei sein und seine Kräfte für die UCI Weltmeisterschaft im Oktober bündeln, nachdem er das Qualifikationsrennen dafür in Laibach bereits mit großem Vorsprung gewonnen hat. Die Crataegutt®-Seniors werden das Race Around Austria vom 10. bis 14. August in der folgenden Team-Konstellation bestreiten:

Wir freuen uns sehr, dass unsere Crataegutt®-Seniors so aktiv nach neuen sportlichen Herausforderungen suchen und diese immer wieder auf ganz beeindruckende Weise meistern. Und mit dem Race Around Austria ist der Wettbewerbsdurst unserer fitten Radsenioren keineswegs in dieser Saison gedeckt.

Das steht noch am Plan unserer Crataegutt®-Seniors

„Ob und wann dafür trainiert wird, diese Frage erübrigt sich bei uns Crataegutt®-Seniors. Das tun wir nämlich immer“, sagt dazu der 81-jährige Herbert Lackner. Für ihn ist es eine besondere Freude, dass nach weit über einem Jahr mittlerweile wieder mehrere Bewerbe zur Verfügung stehen, an die er sich mit seinem Team heranwagen kann. „Denn ich muss zugeben, so ganz ohne Ziele ist es selbst für mich manchmal eine Herausforderung, den inneren Schweinehund zu überwinden und das Training effizient zu gestalten. Einfach nur meine Figur zu halten, ist mir als Anreiz auf Dauer definitiv zu wenig. Zwar geht es in meinem sportlichen Bestreben selbstverständlich auch darum, gegen den Leistungsabfall im Alter anzutrainieren, um möglichst lange fit und unabhängig zu sein, aber der Reiz des Wettbewerbs ist eben ein ganz besonderer“, so Lackner. „Mit dem neuen Team ist die Freude und Motivation jetzt wieder besonders hoch, unsere hochgesteckten Ziele für diese Saison zu erreichen.“

Parallel zum Race Around Austria wird sich eine Zweierstaffel der Crataegutt®-Seniors bestehend aus Gottfried Hinterholzer (Jahrgang 1951) und Heinz Reiter (Jahrgang 1955) beim 565 Kilometer langen nonstop-Rennen rund um Oberösterreich beweisen und im Herbst steht das Highlight der diesjährigen Sportsaison für die beeindruckend fitten Senioren an. „Wir haben uns vorgenommen, gut bei der internationalen Seniorenweltmeisterschaft abzuschneiden. Die wird in Sarajevo vom 6. bis 10. Oktober stattfinden und darauf freuen wir uns alle schon sehr“, sagt Lackner.

Die diesjährige Saison der Crataegutt®-Seniors im Überblick

Wir drücken die Daumen für unsere Crataegutt®-Seniors in dieser Radsportsaison bei den folgenden Bewerben:

Wie die Crataegutt®-Seniors zu ihrem Namen kommen

Schwabe Austria, der weltweite Experte in Sachen Phytotherapie, ist seit Jahren Hauptsponsor der Crataegutt®-Seniors. Sie tragen den Namen unseres gleichnamigen pflanzlichen Arzneimittels Crataegutt®, das bei beginnender Leistungsverminderung des Herzens eingesetzt wird und Symptome wie Müdigkeit und Abgeschlagenheit vermindert. Als Unternehmen, das sich gänzlich der Gesundheit der Menschen verschrieben hat, ist es uns seit jeher wichtig, Maßnahmen rund um die Gesundheit von Körper und Psyche nicht nur selbst zu setzen, sondern auch extern zu unterstützen. Die Crataegutt®-Seniors sind ein unvergleichliches Beispiel dafür, wie ein aktiver Lebensstil auch im hohen Alter für eine besondere Form der Lebensqualität sorgen kann. Die Vorbildfunktion, mit der die Senioren zeigen, dass es nie zu spät ist, die eigene Gesundheit mitzugestalten, beeindruckt uns persönlich jedes Mal aufs Neue. Darum unterstützen wir diesen Sportverein seit Jahren von ganzem Herzen!

Crataegutt® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

CRA_Sen_Web_2107_L

Anmeldung Newsletter Pflanzlich

Hier können Sie sich für den Newsletter Pflanzlich von Schwabe Austria anmelden. Füllen Sie folgendes Feld aus und Sie erhalten die aktuellsten Informationen vom Phytotherapie Experten Schwabe Austria.

Ja, ich will den Newsletter Pflanzlich kostenlos per E-Mail erhalten:

Newsletter Anmeldung - © Schwabe, © AdobeStock/61148496 © AdobeStock/48979900 © AdobeStock/144763521 © AdobeStock/251346039 © AdobeStock/372685480 © Adobe Stock/100614820 © AdobeStock/222270865 © AdobeStock/258540286 © Screenshot Schwabe Austria © AdobeStock/66257572